Das Logo der Firma Wirutec GmbH
Büro- / Postanschrift

Wirutec Rüsch
Medical Vertriebs GmbH
Fichtenweg 3
66280 Sulzbach

Telefon: 0 68 97 - 9 24 92 0
Fax: 0 68 97 - 9 24 92 11
Email: info@wirutec.de

Bürozeiten:
Mo. bis Do. von 08.00 - 17.00 Uhr
Fr. von 08.00 - 16.00 Uhr


Lager / Versand

Mellinweg 20
66280 Sulzbach

Warenannahme:
Mo. bis Fr. von 08.00 - 15.00 Uhr
Telefon: 0 68 97 - 50 18 78

Allgemein

Geschäftsführer
Dipl.Wirtsch.-Ing. Ulrich Blank
Registergericht:
Amtsgericht Saarbrücken HRB 907
USt-Id-Nr.: DE 811 888 444

Zertifiziert nach
DIN EN ISO13485 : 2010

Die AGB der Firma Wirutec GmbH

September 2011
AGB herunterladen pdf-Logo

Alle Preise verstehen sich zuzüglich der jeweils gesetzlichen Mehrwertsteuer.

  1. Allen Vereinbarungen und Angeboten liegen ausschließlich unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen zugrunde; sie gelten durch Auftragserteilung oder Annahme der Lieferung als anerkannt. Abweichungen von unseren Verkaufsbedingungen bedürfen unserer ausdrücklichen schriftlichen Anerkennung.
  2. Unsere Angebote sind freibleibend. Bestellungen sind für uns nur verbindlich, wenn sie schriftlich bestätigt werden oder Ihnen die Ware entsprechend zugesandt wurde. Bitte beachten Sie die gültigen Mindestauftragswerte. Weichen die bestellten Stückzahlen von denen der Verkaufsmengen-Einheit (VE) ab, so sind wir berechtigt, die Bestellmenge entsprechend anzupassen. Bei Bestellungen unter VE, welche von uns angenommen werden, können wir eine Rückgabe nicht akzeptieren.
  3. a) Aufträge, für die nicht ausdrücklich feste Preise vereinbart sind, werden zu dem am Tag der Lieferung gültigen Lieferpreise berechnet. Haben sich die Listenpreise gegenüber dem Zeitpunkt des Vertragsabschlusses erhöht, so ist der Käufer berechtigt, innerhalb von 8 Tagen nach Mitteilung der Preiserhöhung von dem Vertrag zurückzutreten. Das Rücktrittsrecht besteht nicht bei Preiserhöhungen, die aus der Erhöhung der Mehrwertsteuer resultieren.
    b) Das Nettozahlungsziel ist sofort netto zahlbar. Bei Zielüberschreitung sind wir berechtigt, Zinsen in Höhe von 8% vom Rechnungsbetrag zu berechnen. Gegenüber unseren Forderungen kann der Käufer weder aufrechnen, noch ein Zurückbehaltungsrecht geltend machen, es sei denn, es handelt sich um einen eigenen Anspruch des Käufers, der unbestritten und rechtskräftig festgestellt ist.
  4. Wir sind bemüht, so rasch wie möglich zu liefern. Fest vereinbarte Lieferfristen beziehen sich auf das Versanddatum. Im Falle des Verzugs kann der Käufer eine Nachfrist setzen. Die Nachfrist muss mindestens 4 Wochen betragen. Nach Ablauf der Nachfrist ist der Käufer berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten. Der Rücktritt muss unverzüglich nach Ablauf der gesetzten Nachfrist schriftlich erklärt werden. Wir haften nicht für die Unmöglichkeit der Lieferung oder für Lieferverzögerungen, soweit diese durch höhere Gewalt oder sonstige, zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses nicht vorhersehbare Ereignisse (z.B. Betriebsstörungen aller Art, Schwierigkeiten in der Material- oder Energiebeschaffung, Transportverzögerungen, Streiks, rechtmäßige Aussperrungen, Mangel an Arbeitskräften, Energie oder Rohstoffen, Schwierigkeiten bei der Beschaffung von notwendigen behördlichen Genehmigungen, die behördliche Maßnahmen oder die ausbleibende, nicht richtige oder nicht rechtzeitige Belieferung dur Lieferanten) verursacht worden sind, die wir nicht zu vertreten haben.
    Sofern uns solche Ereignisse die Lieferung oder Leistung wesentlich erschweren oder unmöglich machen und die Behinderung nicht nur von vorübergehender Dauer ist, sind wir zum Rücktritt vom Vertrag berechtigt. Bei Hindernissen vorübergehender Dauer verlängern sich die Liefer- oder Leistungsfristen oder verschieben sich die Liefer- oder Leistungstermine um den Zeitraum der Behinderung zuzüglich einer angemessenen Anlauffrist. Soweit dem Käufer infolge der Verzögerung die Abnahme oder Leistung nicht zuzumuten ist, kann er durch unverzügliche schriftliche Erklärung vom Vertrag zurücktreten.
  5. Die Lieferungen reisen auf Gefahr des Käufers, auch dann, wenn wir die Frachtkosten tragen. Teillieferungen sind zulässig. Versandart oder Versandweg werden von uns gewählt. Die Kosten einer auf Wunsch des Käufers vorgenommenen Eilgut-, Expressgut-, Luftfracht- bzw. Luftpostsendung gehen voll zu seinen Lasten. Für nicht von Wirutec Rüsch Medical Vertriebs GmbH verursachte Waren-Rücksendungen kann eine Abwicklungspauschale von 20% des Netto-Warenwertes erhoben werden. Ab einem Rechnungsnettowarenwert von EURO 100,- liefern wir frei Haus. Darunter berechnen wir EURO 7,15 Porto- und Versandkosten.
  6. Bei Auftragsfertigung behalten wir uns Mehr- oder Minderlieferungen bis zu 20% vor. Grundsätzlich ausgeschlossen von der Rücknahme ist jede Art von Ware, die speziell für den Kunden gefertigt wurde.
  7. a) Etwaige Beanstandungen sind uns unverzüglich - bei offenen Mängeln spätestens innerhalb der ersten 14 Tage - nach Erhalt der Ware schriftlich anzuzeigen. Bei berechtigten Beanstandungen werden wir nur nach unserer Wahl Ersatz liefern oder nachbessern.
    b) Lassen wir eine uns gestellte Nachfrist verstreichen, ohne Ersatz geleistet oder den Mangel behoben zu haben, so hat der Käufer ein Rücktrittsrecht.
  8. Rücksendungen werden ausschließlich in einwandfreiem Zustand akzeptiert.
    Produkte, deren Primär- bzw. Sekundärverpackung (Sterilverpackung bzw. Verkaufseinheit) beschriftet, beklebt, eingedrückt, an- bzw. aufgerissen sind, sind von der Rücknahme ausgeschlossen. Produkte, welche an die Wirutec Rüsch Medical Vertriebs GmbH zurückgesendet werden, sind unbedingt in einem Versandkarton zu verpacken, so dass der Schutz des primär- bzw. sekundär verpackten Produkts vor Transportschäden und Umwelteinflüssen gewährleistet ist.
    Reklamationen:
    Um alle mit kontaminierten Produkten in Kontakt kommenden Personen vor Infektionen zu schützen, die beim Umgang mit verunreinigten Produkten entstehen können, ist es unvermeidlich, dass eingeschickte Produkte desinfiziert angeliefert werden.
    Bitte legen Sie den Produkten eine Bestätigung der Desinfektion bei.
    Reparaturen:
    Um alle mit kontaminierten Produkten in Kontakt kommenden Personen vor Infektionen zu schützen, die beim Umgang mit verunreinigten Produkten entstehen können, ist es unvermeidlich, dass eingeschickte Instrumente sterilisiert angeliefert werden. Es werden nur gereinigte und sterilisierte Instrumente von uns entgegengenommen und repariert.
    Auf der Verpackung sollte deutlich sichtbar der Sterilisationsindikator zu erkennen sein.
    Retourenregelung:
    Grundsätzlich kann eine Rücknahme oder ein Umtausch nur nach vorheriger Vereinbarung mit uns erfolgen.
    Die Rücknahme oder der Umtausch von steriler / unsteriler Ware (ganze Verpackungseinheit) ist nur innerhalb von 6 Monaten ab Rechnungsdatum unter Abzug einer Bearbeitungsgebühr in Höhe von 20% möglich.
    Wurde die Ware vom Kunden falsch bestellt, muss er die Ware frei Haus an uns zurücksenden. Dies muss innerhalb von 4 Wochen nach Rechnungsdatum unter Angabe von Rechnungsnummer, Lieferscheinnummer, Artikelnummer, Größe, Lot-Nummer und Verfalldatum erfolgen.
    Danach kann keine Rücknahme durch uns mehr erfolgen.
    Ware, die speziell für den Kunden gefertigt wurde, ist von der Rücknahme grundsätzlich ausgeschlossen.
  9. Schadensersatzansprüche des Käufers wegen offensichtlicher Sachmängel der gelieferten Ware sind ausgeschlossen, wenn der Mangel nicht innerhalb einer Frist von zwei Wochen nach Ablieferung angezeigt wird. Unsere Haftung auf Schadensersatz, gleich aus welchem Rechtsgrund (insbesondere bei Verzug, Mängel oder sonstige Pflichtverletzungen), ist auf den vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden begrenzt. Die vorstehenden Haftungsbeschränkungen gelten nicht für unsere Haftung wegen vorsätzlichen Verhaltens oder grober Fahrlässigkeit, für garantierte Beschaffenheitsmerkmale, wegen Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit und nach dem Produkthaftungsgesetz.
  10. Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung sämtlicher Forderungen aus der Geschäftsverbindung mit dem Käufer in unserem Eigentum.
  11. Jeder Wiederverkäufer ist verpflichtet, die Rückverfolgbarkeit seiner Endkunden aufrecht zu erhalten, damit im Falle einer Rückrufaktion, gemäß der EG-Richtlinie über Medizinprodukte vom 14. Juli 1993 (93/42/EWG), seine Endverbraucher angesprochen werden können und das entsprechende Medizinprodukt vom Markt genommen werden kann. Diese Verpflichtung gilt für den Zeitraum nach Beendigung der Geschäftsbeziehung fort.
  12. Erfüllungsort für die Lieferung ist die jeweilige Auslieferungsstätte, für alle anderen Verpflichtungen aus dem Vertragsverhältnis ist er der Sitz von Wirutec Rüsch Medical Vertriebs GmbH. Ist der Käufer Vollkaufmann, so ist der Gerichtsstand unser allgemeiner Gerichtsstand oder nach Wahl der Gerichtsstand des Käufers.
Impressum von www.wirutec.de

September 2011
Impressum herunterladen pdf-Logo

Die Internetpräsenz www.wirutec.de wird verantwortet durch:

Wirutec Rüsch Medical Vertriebs GmbH
Fichtenweg 3
66280 Sulzbach

Telefon 0 68 97 - 9 24 92 0

Hinweise und Anregungen zum Inhalt der Webseiten richten Sie bitte an: cmetzger@wirutec.de

Geschäftsführer: Dipl.-Wirtsch.-Ing. Ulrich Blank
Handelsregister-Nr.: HRB 907
Ust.-IdNr.: DE 811 888 444
Registergericht: Amtsgericht Saarbrücken
E-Mail: info@wirutec.de
Legal Disclaimer

Die Wirutec GmbH prüft und aktualisiert die Informationen auf ihren Webseiten regelmäßig. Trotz aller Sorgfalt können sich die Daten zwischenzeitlich verändert haben. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der Informationen kann daher nicht übernommen werden.

Diese Website enthält Verweise auf Websites, die von Dritten eingerichtet wurden. Die Wirutec GmbH hat keinerlei Kontrolle über die Websites und die dort angebotenen Informationen, Waren oder Dienstleistungen. Wirutec übernimmt daher keinerlei Verantwortung, aus welchem Rechtsgrund auch immer, für den Inhalt der Websites Dritter.

Wirutec behält sich das Recht vor, die auf dieser Website angebotenen Informationen, Produkte oder Dienstleistungen ohne gesonderte Ankündigung jederzeit zu verändern oder zu aktualisieren.

Für gegebenenfalls bestehende oder künftig entstehende Rechtsverhältnisse ist ausschließlich deutsches Recht anwendbar und sind nur deutsche Gerichte zuständig.

Datenschutz

Auf unseren Seiten werden keine persönlichen Daten von Ihnen abgefragt oder gespeichert. Auch werden keine Cookies oder sonstige Daten auf Ihrem PC abgelegt. Alle Informationen, die durch das Betrachten unserer Internetseiten gespeichert werden (IP-Adresse, Benutzter Browser etc.), behandeln wir gemäß den deutschen Datenschutzbestimmungen und machen diese Dritten nicht zugänglich.